Vortrag zum Thema Storytelling

16.03.2017

Im Rahmen der Vortragsreihe „Praxisschmiede Translation“ findet am 23. März 2017 ein Vortrag über Storytelling statt.

Im Rahmen der vom Sprachbereich Bosnisch/Kroatisch/Serbisch initiierten Vortragsreihe "Praxisschmiede Translation" findet am Donnerstag, den 23. März 2017 um 12:30 Uhr im HS 1 ein 45-minütiger Vortrag über Storytelling statt.

Über den Vortrag:

Stories unterhalten einfach. Mit guten Geschichten, z.B. in einem Werbespot, lassen sich Menschen auch emotional erreichen und begeistern. Was zunächst recht einfach klingt, folgt immer der gleichen Grundstruktur. Und nach dieser Struktur arbeiten Keynote Speaker, PolitikerInnen und WerbeexpertInnen. In Zeiten der Informationsüberflutung ist es entscheidend, Aufmerksamkeit zu erregen und sich von der Masse beziehungsweise vom Mitbewerb abzusetzen. Sachinformation alleine reicht nicht mehr. In diesem interaktiven Vortrag erlernen Sie den Aufbau von Stories sowie Storytelling Techniken.

Der Vortrag findet im Rahmen der Lehrveranstaltung Textsorten, Textqualität, Textwirkung statt und wird aus dem Deutschen in mehrere Sprachen simultan und konsekutiv gedolmetscht.

Alle Studierende sind herzlich eingeladen, am interaktiven Vortrag teilzunehmen um einen Einblick in das spannende Thema Storytelling zu gewinnen und ein neues Tätigkeitsfeld von (angehenden) TranslatorInnen zu entdecken.

Über den Vortragenden:

Bernhard Kainrath wird ab April 2017 als Geschäftsführer den Talent Garden in Wien leiten. Er blickt auf über 20 Jahre Erfahrung in der Informationstechnologiebranche zurück und war zuletzt im europäischen Managementteam bei NetApp. Er verantwortet die Bildungsinitiative der DigitalCity.Wien und unterrichtet ebenfalls als Lektor auf mehreren Instituten.