Konferenzen

Am Zentrum für Translationswissenschaft finden immer wieder Konferenzen und Tagungen statt.


Frühere Konferenzen

Translation and the “Third Reich” II - Historiographic Challenges and Approaches

Die Tagung Translation and the “Third Reich” II - Historiographic Challenges and Approaches fand von 29. bis 30. September 2016 am Zentrum für Translationswissenschaft statt.


Nähere Informationen unter: http://translation-thirdreich-2016.univie.ac.at/

Queering Translation – Translating the Queer

Die internationale Tagung Queering Translation – Translating the Queer fand vom 26. bis 28. März 2015 am Zentrum für Translationswissenschaft statt.

Nähere Informationen unter: https://queertranslation.univie.ac.at/

20th European Symposium on Languages for Special Purposes

Das 20. Europäisches Fachsprachensymposium (LSP 2015) fand vom 8. bis 10. Juli 2015 am Zentrum für Translationswissenschaft statt.

Nähere Informationen unter: lsp2015.univie.ac.at

Going East: Discovering New and Alternative Traditions in Translation (Studies)

Das Zentrum für Translationswissenschaft veranstaltete im Dezember 2014 (vom 12. bis 13. Dezember 2014) das zweitägige Symposium Going East: Discovering New and Alternative Traditions in Translation (Studies). Dabei wurden die Entwicklungslinien der Translationswissenschaft und die dazu gehörenden Denktraditionen im osteuropäischen Raum dargelegt und diskutiert.

Nähere Informationen unter: translationtraditions.univie.ac.at

Translation and the Third Reich

Gemeinsam mit der Universität Mainz (FTSK Germersheim) und der Humboldt Universität zu Berlin (Institut für Slavistik) veranstaltete das Zentrum für Translationswissenschaft vom 5. bis 6. Dezember 2014 die internationale Tagung Translation and the Third Reich, die sich mit translatorischem Handeln im sogenannten Dritten Reich beschäftigt, an der Humboldt Universität in Berlin.

Nähere Informationen unter: http://translation-third-reich.univie.ac.at/home/

19th European Symposium on Languages for Special Purposes

Das 19. Europäische Fachsprachensymposium (LSP 2013) fand vom 8. bis 10. Juli 2013 am Zentrum für Translationswissenschaft statt.

Das LSP zählt zu den traditionsreichsten und international renommiertesten Tagungen zum Thema Fachsprachen und bietet eine Plattform zur Präsentation und Diskussion aktueller Entwicklung aus verschiedenen Bereichen der Forschung und Praxis. Als Key-Note-Speakers konnten Jan Engberg (Universität Aarhus, Dänemark), Marie J. Myers (Queen's University, Kanada) und Dardo de Vecchio (Euromed-Management Business School, Frankreich) gewonnen werden.

Nähere Informationen unter: lsp2013.univie.ac.at