Konferenz „Translation im Exil: Motive, Wirkungen & Funktionen“

15.11.2021

Von 7.-9. Juli 2022 findet in Wien die dritte Jahrestagung des Projekts Exil:Trans statt. Abstracts können bis 10. Januar 2022 eingereicht werden.

Die dritte Tagung, zu der wir herzlich einladen, widmet sich den Motiven, Wirkungen und Funktionen des Übersetzens unter den Bedingungen des Exils. Die Motive, aus denen heraus Translation geschieht, sind vielfältig und gehen weit über die reine Überwindung von Sprach- und Kulturbarrieren hinaus, sie formen den Translationsprozess und das Translationsprodukt. Daher sollen die Motive sowie Translation in ihrem Wirken und Funktionieren im Kontext des Exils beobachtet, verglichen und voneinander abgegrenzt werden.

Sie finden den vollständigen Call for Papers und weitere Informationen unter https://exiltrans.univie.ac.at/konferenz-2022/call-for-papers