Neue Professur für Dolmetschwissenschaft mit Schwerpunkt Kommunaldolmetschen am Zentrum für Translationswissenschaft

17.06.2020

Seit Mai 2020 freuen wir uns über Univ.-Prof. Mag. Dr. Sonja Pöllabauer!

Lebenslauf:

  • 2003 Promotion, Dissertation "Translatorisches Handeln bei Asylanhörungen. Eine diskursanalytische Untersuchung"
  • 2003 Förderpreis der Dr. Maria Schaumayer-Stiftung für Dissertation
  • seit 1998 freiberufliche Tätigkeit als Übersetzerin/Dolmetscherin
  • 1999-2001 Übersetzerin bei einer Forschungsgesellschaft
  • 2001-2008 Vertragsassistentin am Institut für theoretische und angewandte Translationswissenschaft der Karl-Franzens-Universität Graz
  • 2008-2018 Senior Lecturer an der Karl-Franzens-Universität Graz
  • 2002-2003 Konzeption der Vortragsreihe "Brücken bauen statt Barrieren. Sprach- und Kulturmittlung im medizinischen, sozialen und therapeutischen Bereich I" an der Karl-Franzens-Universität Graz
  • 2003-2006 Mitentwicklung und Koordination des Universitätslehrgangs Kommunaldolmetschen an der Karl-Franzens-Universität Graz
  • 2004-2006 Koordination des Universitätslehrgangs Translationsmethodik und -didaktik (Albanisch/Deutsch) an der Karl-Franzens-Universität Graz
  • 2007-2008 Mitarbeit im Projekt Einrichtung einer Terminologiedatenbank für das Asylwesen und Erstinformationsweitergabe im Asylverfahren an der Karl-Franzens-Universität Graz in Kooperation mit dem Zentrum für Translationswissenschaft der Universität Wien, dem Bundesasylamt Graz und UNHCR Österreich
  • 2007-2009 Leitung des Projekts Forschungsschwerpunkt Migration am Zentrum für Kulturwissenschaften der Karl-Franzens-Universität Graz (gem. mit H. Zettelbauer)
  • 2007-2009 Entwicklung und Koordination des Projekts MedInt Development of a Curriculum für Medical Interpreters an der Karl-Franzens-Universität Graz
  • seit 2014 Mitarbeit im Projekt QUADA (Qualitätsvolles Dolmetschen im Asylverfahren) in Kooperation mit UNHCR Österreich und VHS/VÖV Wien
  • 2015-2016 Mitentwicklung der Curricula der Universitätskurse Kommunaldolmetschen Basiskurs: Grundlagen und Basiskompetenzen; Kommunaldolmetschen Aufbaukurs: Arbeits- und Einsatzfelder und dolmetschrelevante Techniken; Kommunaldolmetschen Vertiefung: Dolmetschpraxis
  • 2016 Verleihung des Elisabeth-Markstein-Preises zur Anerkennung besonderer Leistungen zur Förderung des Sprachmittlungsberufs
  • 2016-2017 Leitung des Projekts Translation and Modification of the Austrian Training Handbook for Interpreters in the Asylum Procedure an der Karl-Franzens-Universität Graz
  • 2016-2018 Wissenschaftliche Leitung des Universitätskurses Kommunaldolmetschen Basiskurs: Grundlagen und Basiskompetenzen am Institut für theoretische und angewandte Translationswissenschaft der Karl-Franzens-Universität Graz, in Kooperation mit der UNI for Life GmbH
  • 2016-2018 External Expert für das European Asylum Support Office (EASO) der EU
  • 2018 Consultant für UNHCR Österreich 
  • 2018-2020 Gastprofessur für Dolmetschwissenschaft am Zentrum für Translationswissenschaft an der Universität Wien Seit 2020 Professur für Dolmetschwissenschaft mit Schwerpunkt Kommunaldolmetschen am Zentrum für Translationswissenschaft an der Universität Wien

Forschungsschwerpunkte:

  • Dolmetschwissenschaft mit Schwerpunkt Kommunaldolmetschen
  • Dolmetschen im Asylbereich
  • Medizindolmetschen
  • Dolmetschdidaktik
  • Dolmetschethik
  • Szientometrische Untersuchungen im Bereich Dolmetschen