ÜbersetzerInnen und KorrektorInnen bei der EU gesucht

18.12.2018

Informationen zu den EU-Auswahlverfahren im Bereich Übersetzung und Korrekturlesen werden am 8. Jänner veröffentlicht.

Folgende EU-Auswahlverfahren für deutschsprachige ÜbersetzerInnen und KorrekturleserInnen (Vertragsbedienstete) werden am 8. Jänner veröffentlicht:  

Zulassungsvoraussetzungen:

  • EU-Staatsbürgerschaft
  • Bachelor-Studienabschluss
  • Kenntnis von zwei EU-Amtssprachen (eine der 24 Amtssprachen + DE/EN/FR)

Weitere Informationen: https://epso.europa.eu/job-opportunities/upcoming_de (Details ab 8. Jänner)