„Virtual Class“ mit dem Dolmetschdienst des Europaparlaments

19.04.2021

Am 19.04. fand eine Online-Veranstaltung für ZTW-Studierende mit Dolmetscher*innen aus Brüssel statt.

Zum zweiten Mal schon fand die traditionelle Virtual Class mit der Generaldirektion LINC des europäischen Parlaments nun vollständig online statt.

Sechs fortgeschrittene Studierende des ZTW hatten die Möglichkeit, von zu Hause aus von EU-Beamt*innen live gehaltene Reden auf Ungarisch, Französisch und Englisch konsekutiv ins Deutsche zu dolmetschen. Im Anschluss bekamen alle von zwei deutschen Beamt*innen ausführliches Feedback zu ihrer Leistung.

Unsere Studierenden meisterten die Herausforderung im äußerst stressigen Setting mit Bravour und erhielten hilfreiche Ratschläge von den Kolleg*innen aus Brüssel.  

Bericht, Foto und Organisation: Karin Reithofer-Winter