Sommerkolleg Sprache und Recht (Deutsch - Kroatisch - Deutsch)

Das Sommerkolleg Sprache und Recht wird von der Universität Wien - mit freundlicher Unterstützung des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung angeboten.

Zielgruppe

Das Sommerkolleg richtet sich an Studierende aller Studienrichtungen (Rechts-, Sprach-, Translationswissenschaft o.ä.), die ein Interesse an Recht, Sprache und Übersetzen haben.

  • Ordentliche Studierende aller Fachrichtungen einer österreichischen Universität oder Fachhochschule, die prüfungs- oder forschungsaktiv (min. 8. ECTS im letzten Semester) sind und gute Kroatischkenntnisse vorweisen können.
  • Ordentliche Studierende aller Fachrichtungen einer kroatischen Universität, die prüfungsaktiv (mind. 5 ECTS im letzten Semester) oder forschungsaktiv (PhD-Studierende) sind und gute Deutschkenntnisse vorweisen können.

Für die Teilnahme sind Kroatisch- und Deutschkenntnisse, vor allem jedoch ausgezeichnete Kenntnisse der Mutter- oder Bildungssprache vorzuweisen.

 

Dauer und Programm

22. August bis 02. September 2022

Anreisetag: 21. August 2022

Abreisetag: 02. September 2022

 

Zu Beginn des Sommerkollegs werden die Studierenden in den jeweiligen rechtsthematischen Schwerpunkt sowie in die sprachlich-kulturellen Merkmale der Rechtssprache beider Länder eingeführt. Die TeilnehmerInnen werden in Tandems mit Projektaufgaben betraut, die sie gemeinsam während des Sommerkollegs lösen werden.

Das Ergebnis des Sommerkollegs sollen zweisprachige Fassungen wichtigster standardisierter Urkunden und Texte sein, die im jeweiligen Rechtsgebiet in der sprachenübergreifenden Kommunikation eingesetzt werden.

 

Weitere Informationen finden Sie im Programm.

Anmeldung

Die Anmeldung für das Sommerkolleg Sprache und Recht ist bis 31. Mai 2022 möglich

Dem Anmeldeformular ist beizulegen (per Mail):

  • aktuelle Inskriptionsbestätigung und Kopie des Sammelzeugnisses bzw. des Diplomprüfungszeugnisses
  • Motivationsschreiben (in deutscher Sprache)
  • übersetzter Probetext in die Mutter- bzw. Bildungssprache
    (österr. TeilnehmerInnen ins Deutsche,
    kroatische TeilnehmerInnen ins Kroatische)

Für weitere Informationen melden Sie sich per Mail bei Frau Tockner Glova.

Weitere Informationen zu den einzelnen Sommerkollegs finden Sie auf der zugehörigen Webseite von OeAD.

univie: summer school

Das Sommerkolleg Sprache und Recht ist als univie: summer school zertifiziert.

INFOS zu COVID19 (Stand März 2022)

Anmeldefrist

  • Impfungen: eine vorherige Impfung (3x) gegen COVID-19 ist verpflichtend (Nachweis ist mittels „internationalem Impfpass“ zu erbringen)
  • PCR-Test: ALLE TeilnehmerInnen müssen verpflichtend einen PCR-Test vorlegen, der bei Ankunft nicht älter als 72 Stunden (ab Abgabe der Probe) sein darf. Die Kosten (max. 150 € pro Test) werden refundiert; ebenso die Kosten für einen weiteren Test im Zuge der Rückreise nach Österreich. Zusätzliche Kosten bei einer etwaigen Erkrankung an COVID-19, Rückholung oder Quarantäne auf der Insel Premuda / in Kroatien können nicht übernommen werden.  

Sommerkolleg Sprache und Recht

Ansprechpartnerin

Für weitere Informationen melden Sie sich per Mail bei Frau Tockner Glova.

Rückblick auf Sommerkolleg Sprache und Recht 2018

Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden und TeilnehmerInnen für das erfolgreiche Gelingen des Sommerkollegs 2017.

Eindrücke vom Sommerkolleg Sprache und Recht 2017 in Kroatien.

Gemütliches Beisammensein beim Sommerkolleg Sprache und Recht 2017.