Offene Stellen am Zentrum für Translationswissenschaft

Am Zentrum für Translationswissenschaft sind derzeit folgende Positionen zu besetzen:

TutorInnen gesucht

Am Zentrum für Translationswissenschaft werden für das WS 2017 Tutoren/innen für folgende Lehrveranstaltungen gesucht:  

  • UE Einführung ins Übersetzen und Dolmetschen 4 St.
  • UE Textproduktion Deutsch als B-Sprache 4 St.    

Gemeinsam zu besetzen:  

  • VO Vertiefende Sprachkompetenz Englisch 4 St. und UE Textproduktion Englisch 2 St.
  • VO Vertiefende Sprachkompetenz Französisch 4 St. und UE Textproduktion Französisch 2St.  
  • VO Vertiefende Sprachkompetenz Spanisch 4 St. und UE Textproduktion Spanisch 2St.    

Aufgaben:  

  • Begleitende Betreuung von Studierenden im Rahmen der Lehrveranstaltung
  • Vor- und Nachbereitung von Lehrveranstaltungen
  • Durchführung von mit Lehraufgaben verbundenen Verwaltungstätigkeiten
  • Mitwirkung an Evaluierungsmaßnahmen  

Erforderliche Qualifikationen: Bestehendes Studium am ZTW, gegebenenfalls Belegung der entsprechenden Sprache, Absolvierung der betreffenden LVA mit einer sehr guten bis guten Benotung, gute IT Kompetenzen, Präsentationskompetenzen, Flexibilität.

Folgende Qualifikationen sind von Vorteil: Erfahrung im Bereich eLearning    

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis 7. Juni 2017 unter Nennung des Lehrveranstaltungstitels an: translation@univie.ac.at.  

Aus der gegenständlichen Information sowie aus einer Bewerbung können keinerlei Ansprüche abgeleitet werden. Mit der Bewerbung übermittelte Unterlagen werden nicht retourniert.  

Lehrbeauftragte/r für RUMÄNISCH

Am Zentrum für Translationswissenschaft werden für das Wintersemester 2017/18 Lehrbeauftragte für RUMÄNISCH gesucht:

Folgende Lehrveranstaltungen sind in Zukunft zu besetzen:

  • UE Rechtsübersetzen 2 SWS LVG1
  • UE Lesekompetenz und schriftliche Textproduktion 2 SWS LVG 2

Aufgaben:

Vorbereitung und Abhaltung der Lehrveranstaltung, Betreuung der Studierenden, Abnahme von Prüfungen sowie Mitwirkung an Evaluierungsmaßnahmen.

Erforderliche Qualifikation:

  • Einschlägiges Studium
  • Lehrerfahrung im universitären Umfeld

Folgende Qualifikationen sind von Vorteil:

  • Erfahrung im Bereich eLearning sowie in der Konzeption und Erstellung von Lehrmaterialien
  • Erfahrung im Bereich MC-Tests
  • Fachliche und didaktische Weiterbildung
  • Rezeption des aktuellen Standes der Wissenschaft

Die Bewerbungsunterlagen sollen neben Lebenslauf und einer kurzen Beschreibung der berufsrelevanten und gegebenenfalls wissenschaftlichen Erfahrung auch ein didaktisches Konzept für die Lehrveranstaltung (max. 2 Seiten) umfassen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis 6. Juni 2017 unter Nennung des Lehrveranstaltungstitels an:

translation@univie.ac.at.

Aus der gegenständlichen Information sowie aus einer Bewerbung können keinerlei Ansprüche abgeleitet werden. Mit der Bewerbung übermittelte Unterlagen werden nicht retourniert.