Dr. Ivana Havelka, Bakk. MA
T: +43-1-4277-58010

Sprechstunde: mittwochs 17:00-18:00 per Skype (ivana.havelka)

1 - 20 von 23
Havelka I, Iacono K, Poellabauer S, Stachl-Peier U. Distance interpreting in asylum proceedings. in UNHCR, Pöllabauer S, Hrsg., Handbook for Interpreters in Asylum Procedures. 2nd revised edition Aufl. Frank & Timme. 2022. S. 215-241

Havelka I, Iacono K, Poellabauer S. Konsekutives Ferndolmetschen: Audio- und Videodolmetschen am Beispiel des Asylwesens. in UNHCR Österreich, Hrsg., Trainingshandbuch für DolmetscherInnen im Asylverfahren. 2. Aufl. Linz: Trauner Verlag, Linz. 2021. S. 210-236



Havelka I. Zur technikgestützten Translationskultur im DACH-Raum. Video- und audiobasiertes Dialogdolmetschen im Gesundheits- und Gerichtswesen. in Pöllabauer S, Kadrić M, Hrsg., Entwicklungslinien des Dolmetschens im soziokulturellen Kontext: Translationskultur(en) im DACH-Raum. 1 Aufl. Band 17. Narr Verlag. 2021. S. 63-77

Havelka I, Iacono K, Mikic D, Platter J, Sinclair K. Das Doktorat als Marathon: Die fünf Etappen zum Ziel. in Kaindl K, Pöllabauer S, Mikic D, Hrsg., Dolmetschen als Dienst am Menschen. Texte für Mira Kadrić. 1 Aufl. Narr Verlag. 2021

Stempkowski M, Havelka I. Dolmetschleistungen für Opfer im Strafprozess. in Sautner L, Jesionek U, Hrsg., Zugang zum Recht für Kriminalitätsopfer. Band 10. Studien-Verl. 2021. S. 97-128. (Viktimologie und Opferrechte : (VOR) ; Schriftenreihe der Weisser Ring Forschungsgesellschaft).






Havelka I, Stachl-Peier U, Agabani A, Leet-Schutti S, Redl K. Remote Interpreting über Video und Telefon beim Dialogdolmetschen. Universitas Mitteilungsblatt. 2020;(4/2020).


Kadric M, (ed.), Sinclair K, Framson EA, Lušicky V, Iacono K, Platter J et al. Besondere Berufsfelder für Dolmetscher*innen. 1 Aufl. Wien: Facultas, 2019. 200 S. (Basiswissen Translation. Manual).

Havelka I. Video- und Telefondolmetschen. in Kadrić M, Hrsg., Besondere Berufsfelder für Dolmetscher*innen. Band Basiswissen Translation. Wien. 2019. S. 151-177



Havelka I. Videodolmetschen im Gesundheitswesen: Dolmetschwissenschaftliche Untersuchung eines österreichischen Pilotprojektes . 1 Aufl. Frank & Timme, 2018. 346 S. (TransÜD - Arbeiten zur Theorie und Praxis des Übersetzens und Dolmetschens).


1 - 20 von 23
Profile photoIvana Havelka
Zentrum für Translationswissenschaft
Postadresse:
Österreich
E-Mail: ivana.havelka@univie.ac.at

Forschungsinteressen

Das Forschungsinteresse von Ivana Havelka ist auf das Ex-situ-Dolmetschen bei Gericht und Behörden sowie das Dolmetschen im Rahmen von Telekommunikationsüberwachung bei polizeilichen Ermittlungen gerichtet. In ihrer Doktorarbeit beschreibt sie Ex-situ-Dolmetschstrategien im Gesundheitswesen. Sie hat selbstständige Untersuchungen zum Einsatz von Ferndolmetschen im Gericht durchgeführt und ist Teil einer internationalen transdisziplinären Forschungsgruppe, welche die Arbeit von Dolmetschern bei der Überwachung von Kommunikation untersucht. Ihre jüngste Forschungstätigkeit umfasst dolmetschrelevante digitale Kompetenzen, digitales Wohlbefinden und Strategien beim Audio- und Videodolmetschen. 

Organisationszugehörigkeiten

Personalwesen und Frauenförderung

Universität Wien

Österreich

1 Feb. 201931 Juli 2019

Institut für Translationswissenschaft

Universität Wien

Österreich

1 Sep. 201928 Feb. 2021

Institut für Translationswissenschaft

Universität Wien

Österreich

1 Okt. 2020 → gegenwärtig

Postdoktorandin

Université de Neuchâtel

Neuchâtel, Schweiz

1 Jan. 202030 Nov. 2022

Veröffentlichungen

Distance interpreting in asylum proceedings

Havelka, I., Iacono, K., Poellabauer, S. & Stachl-Peier, U., 2022, Handbook for Interpreters in Asylum Procedures. UNHCR & Pöllabauer, S. (Hrsg.). 2nd revised edition Aufl. Frank & Timme, S. 215-241

Konsekutives Ferndolmetschen: Audio- und Videodolmetschen am Beispiel des Asylwesens

Havelka, I., Iacono, K. & Poellabauer, S., 10 Nov. 2021, Trainingshandbuch für DolmetscherInnen im Asylverfahren. UNHCR Österreich (Hrsg.). 2. Aufl. Linz: Trauner Verlag, Linz, S. 210-236

Working Paper – Digitalisierung und deren Auswirkungen auf Dolmetscherinnen und Dolmetscher. Ergebnisse der Umfrage zum Audio- und Videodolmetschen.

Iacono, K., Havelka, I. & Sinclair, K., 4 Okt. 2021.

Interpreting services for victims in criminal proceedings

Havelka, I. & Stempkowski, M., 20 Sep. 2021, 14 S.

Zur technikgestützten Translationskultur im DACH-Raum. Video- und audiobasiertes Dialogdolmetschen im Gesundheits- und Gerichtswesen

Havelka, I., 30 Aug. 2021, Entwicklungslinien des Dolmetschens im soziokulturellen Kontext: Translationskultur(en) im DACH-Raum. Pöllabauer, S. & Kadrić, M. (Hrsg.). 1 Aufl. Narr Verlag, Band 17. S. 63-77

Das Doktorat als Marathon: Die fünf Etappen zum Ziel

Havelka, I., Iacono, K., Mikic, D., Platter, J. & Sinclair, K., 2021, Dolmetschen als Dienst am Menschen. Texte für Mira Kadrić. Kaindl, K., Pöllabauer, S. & Mikic, D. (Hrsg.). 1 Aufl. Narr Verlag

Dolmetschleistungen für Opfer im Strafprozess

Stempkowski, M. & Havelka, I., 2021, Zugang zum Recht für Kriminalitätsopfer. Sautner, L. & Jesionek, U. (Hrsg.). Studien-Verl., Band 10. S. 97-128 32 S. (Viktimologie und Opferrechte : (VOR) ; Schriftenreihe der Weisser Ring Forschungsgesellschaft).

Translationsmanagement beim Audio- und Videodolmetschen: Unterlagen für den Zertifikatskurs „Dolmetschen mit neuen Medien“

Iacono, K. & Havelka, I., Dez. 2020, 10 S.

Videobasiertes Dialogdolmetschen - Grundsätze des Ferndolmetschens

Havelka, I., 29 Mai 2020, Der Gerichtsdolmetscher: Mitteilungsblatt des Österreichischen Verbandes der Gerichtsdolmetscher, 20, 01, S. 10-13.

Video-mediated remote interpreting in healthcare Analysis of an Austrian pilot project

Havelka, I., 6 Apr. 2020, in: Babel. 66, 2, S. 326-345 20 S.

Konferenzdolmetschen ON AIR – Hubs als Knotenpunkte des RSI-Dolmetschens

Havelka, I., 2020, Universitas Mitteilungsblatt, 20, 2 2 S.

Qualitätsstandards für videobasierte Sprach- und Integrationsmittlung

Havelka, I., 2020

Remote Interpreting über Video und Telefon beim Dialogdolmetschen

Havelka, I., Stachl-Peier, U., Agabani, A., Leet-Schutti, S. & Redl, K., 2020, Universitas Mitteilungsblatt, 4/2020.

Umfrage zum Dolmetschen mittels Videokonferenzanlagen in der Justiz

Havelka, I., Okt. 2019, Der Gerichtsdolmetscher: Mitteilungsblatt des Österreichischen Verbandes der Gerichtsdolmetscher, 19, 02, S. 18-22.

Besondere Berufsfelder für Dolmetscher*innen

Kadric, M. (Hrsg.), Sinclair, K., Framson, E. A., Lušicky, V., Iacono, K., Platter, J., Havelka, I. & Stocklauser, S., 2019, 1 Aufl. Wien: Facultas. 200 S. (Basiswissen Translation. Manual).

Video- und Telefondolmetschen

Havelka, I., 2019, Besondere Berufsfelder für Dolmetscher*innen. Kadrić, M. (Hrsg.). Wien, Band Basiswissen Translation. S. 151-177

Videovermitteltes Dolmetschen im Einsatz - eine dolmetschwissenschaftliche Auseinandersetzung

Havelka, I., Nov. 2018, Forum, 18, 2, S. 28-32.

Handbuch für den Einsatz des Videodolmetschens: FÜR DEN INTERNEN GEBRAUCH DES SPRINT NETZWERKES

Havelka, I., 2018

Videodolmetschen im Gesundheitswesen: Dolmetschwissenschaftliche Untersuchung eines österreichischen Pilotprojektes

Havelka, I., 2018, 1 Aufl. Frank & Timme. 346 S. (TransÜD - Arbeiten zur Theorie und Praxis des Übersetzens und Dolmetschens).

Von der Wiege bis zur Bahre: Formulare, Formulare! Trägt die Verordnung 2016/1191 die Urkundenübersetzung zu Bahre?

Havelka, I., 2017, in: Universitas Mitteilungsblatt.

Lebenslanges Lernen - das professionelle Rüstzeug für die Praxis

Bleier, D. & Havelka, I., 2016, in: Universitas Mitteilungsblatt. S. 18-19 2 S.

Videodolmetschen im Gesundheitswesen – ein österreichisches Pilotprojekt Untersuchung zum Entfremdungsgefühl

Havelka, I., 2015, Dolmetschen. Interpreting. Wien: Praesens Verlag, S. 141-155 (Translationswissenschaft und ihre Zusammenhänge).

Hinter den Kulissen eines österreichischen Pilotprojektes – Videodolmetschen im Gesundheitswesen

Havelka, I., 2014, Universitas Mitteilungsblatt, 1, 14, S. 14-16.

Zusammenfassung der Diskussion aus dem Publikum

Havelka, I. & Krois, P., 2012, Die Multiminoritätengesellschaft. Snell-Hornby, M. & Kadrić, M. (Hrsg.). SAXA Verlag Berlin

Aktivitäten

Einführung in die aktuellen technikgestützten Dolmetschformen

Ivana Havelka (Vortragende*r)

25 März 2022

Herausforderungen im Zusammenhang mit Dolmetschleistungen für Opfer im Strafverfahren

Monika Stempkowski (Vortragende*r) & Ivana Havelka (Vortragende*r)

8 Nov. 2021

Interpreting for Victims of Crime - Challanges and Experiences

Monika Stempkowski (Vortragende*r) & Ivana Havelka (Vortragende*r)

9 Sep. 2021

Triaphonale

Ivana Havelka (Vortragende*r)

4 Sep. 2021

Modul Dolmetschen über neue Medien

Katia Iacono (Vortragende*r) & Ivana Havelka (Vortragende*r)

14 Juni 202125 Juni 2021

Digital literacies: key competences for court interpreters

Ivana Havelka (Vortragende*r)

19 März 2021

Dolmetschleistungen für Opfer im Strafprozess

Monika Stempkowski (Vortragende*r) & Ivana Havelka (Vortragende*r)

22 Feb. 2021

Trans-Kom (Fachzeitschrift)

Ivana Havelka (Gutachter*in)

Juni 2020Juli 2020

Ferndolmetschen als Zukunftsform? Was müssen DolmetscherInnen können?

Ivana Havelka (Vortragende*r)

29 Mai 2020

Videovermitteltes Dolmetschen in Österreich – Quo vadis? Eine dolmetschwissenschaftliche Bestandsaufnahme des technikgestützten Dolmetschberufs.

Ivana Havelka (Vortragende*r)

13 Jan. 2020

Digitales ABC für Dolmetscherinnen und Dolmetscher

Ivana Havelka (Vortragende*r)

24 Nov. 2019

Getting digital! What are digital literacies and why are they important for interpreters?

Ivana Havelka (Vortragende*r)

22 Nov. 2019

Runder Tisch: Neue Wege zur Chancengerechtigkeit - Videodolmetschen im Gesundheitswesen

Ivana Havelka (Vortragende*r)

6 Nov. 2019

Videodolmetschen im Gesundheitswesen

Ivana Havelka (Vortragende*r)

6 Nov. 2019

Translating Europe Workshop 2019: Translation and Terminology

Ivana Havelka (Teilnehmer*in)

11 Juli 2019

Forschung zum Videodolmetschen (Research on video interpreting)

Ivana Havelka (Vortragende*r)

7 Sep. 2018

Runder Tisch Videodolmetschen

Ivana Havelka (Vortragende*r)

7 Sep. 2018

Video-Mediated Interpreting in Healthcare: Analysis of an Austrian Pilot Project

Ivana Havelka (Vortragende*r)

13 Juli 2018

Sprach- und Integrationsmittlung in Deutschland - SprInt gemeinnützige eG

Ivana Havelka (Vortragende*r)

Feb. 2018

Good morning! Can you hear me? Feeling of distance in video-mediated remote interpreting.

Ivana Havelka (Vortragende*r)

21 Nov. 2015

Institut für Translationswissenschaft

Kolingasse 14-16
1090 Wien
Zimmer: 04.36

T: +43-1-4277-58010

ivana.havelka@univie.ac.at