Zentrum für Translationswissenschaft

Das Zentrum für Translationswissenschaft (ZTW) der Universität Wien ist eine von 19 wissenschaftlichen Einheiten (Fakultäten und Zentren) der Universität Wien. Neben der Lehre (Transkulturelle Kommunikation, Translationswissenschaft, Ausbildung in Übersetzen und Dolmetschen in 14 Sprachen etc.) verfolgt das ZTW eine Forschungsstrategie mit mehreren Forschungsschwerpunkten. Am ZTW stehen für die ca. 4.000 Studierenden mehr als 100 Lehrende zur Verfügung, mit mehreren Professuren, Habilitierten, Prä- und Post-Doc-Forschende, Senior Lecturers und vielen mehr.

Mehr Informationen zum Zentrum für Translationswissenschaft

Aktuelles am Zentrum für Translationswissenschaft

07.02.2019
 

Bei Studierenden herrschen oft Unklarheiten bezüglich Nutzung von Bildern oder Datenschutz bei Umfragen bei der Erstellung ihrer wissenschaftlichen...

05.02.2019
 

Aktuelle Informationen zu Prüfungsterminen im Bachelor- und Masterstudium sind im Bereich "Allgemeines zum Studium" zu finden.

04.02.2019
 

Drei italienische Studentinnen durften die GD SCIC in Brüssel von 9. bis 11. Jänner 2019 näher kennenlernen.

01.02.2019
 

Eine Absolventin des Grundlehrgangs im Bereich Dolmetschen erzählt in einem Interview von ihren Erfahrungen.

17.01.2019
 

Drei Stipendien der Generaldirektion Dolmetschen der EU-Kommission gingen an Studierende des ZTW.

18.12.2018
 

Informationen zu den EU-Auswahlverfahren im Bereich Übersetzung und Korrekturlesen werden am 8. Jänner veröffentlicht.

Zentrum für Translationswissenschaft - Studium, Forschung und Gesellschaft

Studium am ZTW

Das Zentrum für Translationswissenschaft bietet Studien im Bereich transkulturelle Kommunikation und Translation auf Bachelor-, Master- oder Doktoratsebene in 14 Sprachen an.

 

Forschung am ZTW

WissenschafterInnen des Zentrums für Translationswissenschaft forschen in den Bereichen Transkulturelle Kommunikation, Übersetzung, Dolmetschen, Terminologie, Sprachtechnologien, Forschungsplattformen und vielem mehr.

ZTW & Gesellschaft

Das Zentrum für Translationswissenschaft engagiert sich im Bereich der Hilfe für Flüchtlinge und macht seine Terminologiedatenbanken der Öffentlichkeit zugänglich.